Beate Haskic - Ihre Kandidatin für den Wahlbezirk Erlangen.
Bayernpartei Mittelfranken mit fränkischen Flair.

Person

Ihre Kandidatin Beate Haskic
für die Landtags- und Bezirkstagswahl 2013 in Bayern.

 
  Beate Haskic
  geb. 1965 in Erlangen
  verheiratet, 2 Kinder
  Wohnort: Erlangen

Gastwirtin a.D. und Bedienung
                                                        

Als ehemalige Bedienung und Gastwirtin kenne ich die Problematik der Bürger.
Ich habe in dieser Zeit, die Sorgen und Ängste, der Gäste und Gastwirte aus nächster Nähe mitbekommen.

Da ich schon immer eine Kämpferin bin und  mir auch den Mund aufmachen traue, habe ich mich 2008 dazu entschlossen, die Demos in Erlangen "gegen den totalen Rauchverbot" zu organisieren.

Mittlerweile geht es nicht nur alleine um den Rauchverbot, sondern um die staatliche Bevormundung und den Verbotswahn, den unsere jetzige Politik an den Tag legt.

Es werden Kleinbetriebe systematisch zum aufgeben gezwungen, da Sie nur noch mit Auflagen der EU- Richtlinien in die Kniee gezwungen werden.
Ich bin der Meinung man sollte die Kleinbetriebe, die auch Arbeitsplätze sind mit aller Macht erhalten.

In der Bayernpartei Mittelfranken habe ich meine Heimat gefunden. Obwohl ich keine Parteisoldatin bin, werde ich mit meine Anliegen ernst genommen und im vollen Umfang unterstützt.

Mir ist eine bürgernahe Politik sehr wichtig, denn nur wenn man die Sorgen der Bürger kennt und versteht, kann man handeln.

Große Wahlversprechen kann und will ich nicht geben, aber ich werde mit aller Macht und meinen ganzen Kräften für uns Bürger kämpfen.
Denn nur wenn sich Politik und das Volk einig sind, kann etwas bewegt werden.

Deshalb meine Devise "Bürger für Bürger" denn bürgernahe Politik ist ein wichtiger Faktor in unserer Gesellschaft geworden.


 
 




Artikel lesen facebook like button erstellen